Deutsch-Förderung am Gymnasium Waldstraße

Die Beherrschung der deutschen Sprache ist für alle Kinder Grundlage für ihren Schulerfolg, denn Sprache ist in allen Fächern Medium des Lernens. (KMK)

Neben der Deutsch-Förderung im Regelunterricht gibt es am GyWa zusätzliche Fördermaßnahmen für diese drei Zielgruppen:

  • Schüler*innen , die auffällige Schwierigkeiten beim Lesen oder in der Rechtschreibung haben (LRS-FÖ)
  • Schüler*innen, die Deutsch als Zweitsprache erlernt haben (DaZ-FÖ) sowie
  • Seiteneinsteiger*innen, d.h. Schüler*innen, die weniger als 2 Jahre eine Schule in Deutschland besuchen und noch nicht in das reguläre System eingegliedert sind (SE-FÖ)

Die Förderung der LRS- und DaZ-Schüler*innen erfolgt schwerpunktmäßig   in den Jahrgangsstufen 5 und 6 im Kleingruppen-Unterricht in Ergänzungs-Stunden. Der Förderbedarf wird dazu von den Deutschlehrer*innen ermittelt.

Das Konzept zur Förderung von Seiteneinsteiger*innen finden Sie hier.

IndiFö