Erweiterungsprojekt

Das Erweiterungsprojekt am GYWA ist ein Drehtürmodell für ausgewählte Schüler*innen im 1. Halbjahr der Jahrgangsstufe 9 (G8) bzw. in Klasse 10 (G9).

Es soll die Selbstständigkeit und die Eigenverantwortung für das Lernen stärken und an das wissenschaftliche Arbeiten heranführen. Darüber hinaus soll es ein besonderes Lernerfolgserlebnis ermöglichen und dadurch das Selbstvertrauen stärken.

Die teilnehmenden Schüler*innen wählen nach eigenem Interesse ein individuelles Projektthema, zu dem sie unter Beratung einer Begleitlehrkraft in sieben bis neun Schulwochen eine schriftliche Arbeit erstellen.

Weitere Informationen zu den Zielen und zur Durchführung des Erweiterungsprojektes finden Sie hier.

IndiFö