Parallelsprachen-Programm

Bei dem Parallelsprachenprogramm handelt es sich um eine Enrichment-Angebot für besonders leistungsbereite und sprachbegabte Schüler*innen.

Dabei wird von Klasse 7 bis Klasse 10 der Unterricht in Französisch und Latein parallel besucht, d.h. die beiden Fremdsprachen werden zeitgleich erlernt.

Neben dem Erwerb einer zusätzlichen Fremdsprache als fachliches Ziel soll die Teilnahme am Parallelsprachenprogramm vor allem

  • die Verantwortung für das eigene Lernen erhöhen,
  • die Schüler herausfordern und motivieren und
  • ihnen ein besonderes Erfolgserlebnis ermöglichen.

Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen und zur Durchführung dieses besonderen Lernangebots finden Sie HIER.

IndiFö