MUSIK – LINGUA FRANCA!

 

  • Musik verbindet, Musik ist international.

 

  • Diese grundsätzliche Erkenntnis ist die Basis und das Erfolgsrezept unseres seit über 20 Jahren mit englischen Partnerschulen bestehenden Austausches, bei dem sich englische und deutsche Schülerinnen und Schüler auf musikalischer Ebene begegnen – ohne Barriere, ohne Startschwierigkeiten, ohne Wettbewerb.

 

  • Deswegen spielen sich deutsche und englische Schüler nicht einfach ihr jeweiliges Programm vor, sondern musizieren und konzertieren gemeinsam.

 gemeinsamer Auftritt beim Hattinger Altstadtfest:"Wal(l)d Street Wolfgang and The Wymondham Wonders"

 https://www.youtube.com/watch?v=kEhKLnR8P5o

  • Dabei kommt man sich sogleich näher, und nicht nur die muskalischen, sondern vor allem auch die persönlichkeitsbildenden und soziokulturellen Erfahrungen sind unbezahlbar. (Nicht zu vergessen natürlich die Anwendung und Verbesserung der Englischkenntnisse!)

 

Wy-High Germany 2015 -  eine kleine filmische Impression des Musikaustausches, unbedingt sehenswert!

Dieser sehr nette Film gibt einen wunderbaren Eindruck über die gesellige Seite unserer musikalischen Begegnung. Danke, Catriona!

https://www.youtube.com/watch?v=xjtyWjmTO9I

 

  • Wir freuen uns, mit der Ripley St. Thomas CE Academy in Lancaster eine neue Partnerschule für unseren Musikaustausch gefunden zu haben.

 Link zur Website der Schule: http://ripleystthomas.com/

  • Zur Geschichte und weiteren Erläuterung des England-Musikaustausches finden sich anschließend Beiträge zur 100-Jahre Festschrift sowie Erfahrungsberichte.

 

Verantwortlich für den Musikaustausch und Ansprechpartner: OStR Bernd Wolf