Das Schulgesetz regelt die Schulentwicklung in § 3 Abs. 2. Darin heißt es:
"Die Schule legt auf der Grundlage ihres Bildungs- und Erziehungsauftrags die besonderen Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen ihrer pädagogischen Arbeit in einem Schulprogramm fest und schreibt es regelmäßig fort. Auf der Grundlage des Schulprogramms überprüft die Schule in regelmäßigen Abständen den Erfolg ihrer Arbeit."

Daraus sind im Schuljahr 2018/19 in enger Kooperation zwischen Schülerschaft, Eltern und Lehrkräften folgende Leitziele als Grundlage für unser Schulprogramm entwickelt worden.

Unser Leitbild: Gemeinsam Persönlichkeit entfalten

Das Gymnasium Waldstraße ist ein modernes Gymnasium mit langer Tradition. 

Wir begegnen uns in familiärer Atmosphäre und bieten anspruchsvollen Unterricht.  

Wichtig ist uns ein ehrlicher, wertschätzender und offener Umgang innerhalb der Schulgemeinschaft. 

Die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler begleiten wir zu einem Leben in Selbstständigkeit, Mündigkeit, Weltoffenheit und sozialer Verantwortung.  

Schulleben

Wir gestalten den Lebens- und Arbeitsraum in familiärer Atmosphäre mit einem weltoffenen und zukunftsorientierten Angebot.

Leitziele Qualitätsstandard

Wir legen Wert darauf, dass die Schulgemeinschaft durch Veranstaltungen und Feste (ggf. Jubiläen) soziale Kontakte ermöglicht, Traditionen pflegt und den Zusammenhalt aller Mitglieder der Schulgemeinde und externer Partner fördert. 

Wir legen Wert darauf, durch Schulfahrten das soziale Miteinander zu fördern und interessante und relevante Erfahrungshorizonte zu öffnen. 

Wir legen Wert auf eine aktive, bewegungsfreundliche Gestaltung der Pausen und der Mittagszeit, in der Aktivität, Ruhe, Ernährung und ggf. Lernen angemessen berücksichtigt werden.

Wir legen Wert auf das eigenverantwortliche Handeln und Arbeiten aller Schülerinnen und Schüler. 

Besonderes Profil 

Wir leben Vielfalt gemeinschaftlich, respektvoll und eigenverantwortlich. 

Leitziel Qualitätsstandard

Wir stärken die interkulturelle Handlungsfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler durch ein vielfältiges inner- und außerunterrichtliches Angebot. 

Wir pflegen und fördern das demokratische Miteinander aller an Schule Beteiligten untereinander und mit Blick auf die Gesellschaft.

Wir leben und fördern ein wertschätzendes Miteinander, Respekt, Höflichkeit und Toleranz.

Wir legen Wert auf zukunftsorientierten, wissenschaftsorientierten Kompetenzerwerb zur Förderung der individuellen Stärken, der Selbstständigkeit und der persönlichen Entwicklung als mündige Bürgerinnen und Bürger. 

Lernen und individuelle Förderung 

Wir lernen aktiv, miteinander, individuell und nachhaltig. 

Leitziele Qualitätsstandard

Wir legen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler unserer Schule in der Gestaltung ihrer schulischen Laufbahn, ihres Lernfortschritts und ihrer Abschluss- und Berufsperspektiven fortlaufende Beratung finden. 

Wir fördern und unterstützen Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen und Interessen in und außerhalb des Unterrichts.

Wir geben den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, individuelle Interessen zu vertiefen, neue Interessen zu entwickeln und in zahlreichen außerschulischen Aktivitäten anzuwenden.

Wir legen Wert darauf, dass neben fachlichen Inhalten auch soziale Kompetenzen vermittelt werden und die Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler sozial und wertschätzend miteinander umgehen. 

 

 

Interne Kooperation 

Wir gehen auf menschlicher, pädagogischer und fachlicher Ebene professionell und wertschätzend miteinander um.  

Leitziele Qualitätsstandard
Wir pflegen eine transparente und vertrauensvolle Kommunikation auf allen Ebenen. 
  • Arbeitskreise
  • Konfliktmanagemnet
Wir pflegen einen intensiven Austausch in allen Jahrgangsstufen und unterstützen uns gegenseitig in unserer Arbeit. 
Wir sprechen Konflikte offen an und bemühen uns, sie auf Augenhöhe und wertschätzend zu lösen. 
  • Ansprechpartnerin für
    Gleichstellungsfragen
  • Lehrerrat
  • Schülervertretung
  • Konfliktmanagemnet
Wir arbeiten in Konferenzen und den schulischen Gremien zielorientiert, zeitökonomisch und effektiv zusammen und lassen Raum für konstruktive Diskussionen. 
Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler, Praktikantinnen und Praktikanten sowie Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter in ihrer Lern- und Persönlichkeitsentwicklung. 
  • Dienstgespräche
  • Ausbildungsbeauftragte
  • Personalentwicklungsgespräche

Externe Kooperation 

Wir kooperieren mit einer Vielzahl von Partnern aus allen gesellschaftlichen Bereichen zum Wohle der Schul- und Unterrichtsentwicklung. 

Leitziele Qualitätsstandard
Wir legen Wert darauf, durch die Kooperation mit außerschulischen Partnern das ökologische, soziale und ökonomische Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu entwickeln. 
  • Kontakt zu Universitäten, Fachhochschulen, Banken, Firmen,
    Museen, Theater, Bibliothek etc.
  • und Kooperation mit sozialen, politischen und kirchlichen Institutionen, z.B. DRK (1. Hilfe Fortbildung)
  • Rotary / Lions Club
  • Sozialpraktikum
  • Aktion 100.000
  • Fair Trade
  • Theater Mopfer
  • Schülerlabor
  • Schüleruni
Wir pflegen und unterstützen die Kooperation mit dem Gymnasium Holthausen, um das Kursangebot in der Oberstufe für die Schülerinnen und Schüler zu vergrößern.  
  • Kooperation mit dem Gymnasium Holthausen
Wir legen Wert auf die Förderung künstlerischer und musikalischer Projekte. 
  • Musikschule Hattingen
  • Musikaustausch mit England
  • De Ereprijs Kompositionsprojekt
Wir legen Wert auf die Kontakte zu außerschulischen Partnern, um den Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahlvorbereitung ein möglichst großes Angebot machen zu können.  
  • Rechtskunde-AG
  • Potenzialanayse KAoA
  • Messe für Berufs- und Studieninformation
  • Arbeitsgemeinschaft bilingualer Schulen
Wir streben an, die bestehenden Auslandskontakte zu erhalten und neue Kontakte zu initiieren. 

Qualitätssicherung und -entwicklung 

Wir überprüfen die Qualität unserer schulischen Arbeit und entwickeln sie stetig weiter.

Leitziele Qualitätsstandard
Wir streben an, dass Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler den Schulalltag regelmäßig in Hinblick auf Arbeitsbelastung und Gesundheit reflektieren und evaluieren. 
  • Lehrerrat
  • BUG -Abfragen und Evaluationen
  • Transparente Dokumentation über die Website
  • Eltern- und Schülersprechtage
Wir streben an, die Qualität von Unterricht kontinuierlich zu entwickeln und die Entwicklung zu evaluieren. 
Wir legen Wert auf die Strukturierung von sich wiederholenden Prozessen im Schulalltag zur effizienteren Zeit- und Ressourcennutzung und Entlastung von Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten und Lehrkräften. 
  • Koordinatorinnen
  • Transparente Dokumentation über die Website
Wir legen Wert auf die kontinuierliche Weiter- und Fortbildung aller Lehrkräfte. 
  • Fobi-Konzept

 

Hier finden Sie das Schulprogramm 2012-2018:

→ Schulprogramm (letzte Änderung im Mai 2017)