News

Newsletter Mai 2022

11
Mai
2022

Unseren aktuellen Newsletter finden Sie hier.

Weiterlesen …

Schiff ahoi! „Physik aktiv“ Wettbewerb am Gymnasium Waldstraße

05
Mai
2022

Am 05. April 2022 versammelten sich rund 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis acht zur Austragung des Wettbewerbs „Physik aktiv“ in der Aula. Unter dem Motto „Schiff ahoi!“ konstruierten die Gruppen zuvor eigene Boote aus Eierkartons und Paketklebeband...

Weiterlesen …

zdi-Roboterwettbewerb 2022 – RE•use | RE•duce | RE•cycle – aus Alt mach Neu

05
Mai
2022
Erstmals führte unserer Kooperationspartner, das Zdi Ennepe-Ruhr, am Standort Hagen einen Lego-Roboter-Wettbewerb durch und da durfte natürlich auch unsere Schule nicht fehlen. Schließlich arbeiten wir schon seit vielen Jahren im 9er Mintkurs und in der Roberta AG mit Legorobotern.

Weiterlesen …

SchülerInnen-Umfrage am Gywa

07
Apr
2022

Die Ergebnisse zur SchülerInnen-Umfrage an unserer Schule finden Sie hier.

Weiterlesen …

SV-Spendenaktion für die Ukraine

30
Mär
2022

Die Spendenaktion der SV zur Hilfe der Ukraine nahm am letzten Freitag ihr Ende und wir sind stolz, mitteilen zu dürfen, dass wir über 50 Kartons mit ca. 750-800 Kg an Spendenartikeln in fünf voll beladenen Autos an die Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. übergeben konnten.

Der Krieg in der Ukraine hält nach wie vor an. Deswegen ist jede Spende der Schulgemeinschaft eine große Entlastung für alle, die vor Ort in der Direkthilfe involviert sind und natürlich für die Ukrainer, die diese Hilfen erhalten sollen.

Wir wollen außerdem anerkennen, dass uns zu diesem Projekt, was für uns übrigens auch das erste in dieser Form war, viel Feedback erreicht hat. Den Wunsch, diese Form von Unterstützung in Zukunft auch auf andere von Krieg betroffene Länder auszuweiten, nehmen wir sehr ernst und bitten deshalb um jede helfende Hand, die sich vorstellen kann, die SV bei diesem Vorhaben zu unterstützen.
Melden Sie/meldet Euch dafür gerne bei uns über sv_team@gywa.de oder unseren Teams-Account!

Wir bedanken uns deshalb sehr für das Engagement, was die gesamte Schulgemeinschaft in den letzten Tagen gezeigt hat - seien es die Spenden, das wertvolles Feedback oder auch die Teilnahme an der Friedenskundgebung - und bleiben gespannt auf all die zukünftigen Projekte, die wir mit gleicher Begeisterung angehen möchten.

Die SV

Weiterlesen …

Konzert des Q2 Musikkurses am 26.03.2022, 15 Uhr

22
Mär
2022

Am kommenden Samstag findet das Konzert des Q2 Musikkurses in der Aula des Gymnasiums Holthausen statt: Das niederländische Instrumental-Ensemble "Ereprijs" spielt Kompositionen der Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Waldstraße und des Gymnasiums Holthausen.

Unter dem Motto "Un-Ordnung" sind verschiedene musikalische Umsetzungen entstanden, die eine Fülle musikalischer Stile abbilden.
Nachdem im letzten Jahr das Konzert „online“ per Livestream verfolgt werden konnte, wird in diesem Jahr wieder ein live-Konzert in Hattingen stattfinden.

Unterstützt wird das Konzert durch die Fördervereine beider Schulen.
Wir laden Sie und Euch herzlich dazu ein.

Weiterlesen …

Eindrücke der Friedenskundgebung

15
Mär
2022

Am Mittwoch, den 09.03.2022 fand auf dem Schulhof des Gymnasiums Waldstraße eine Kundgebung für den Frieden in Europa und der ganzen Welt statt. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler, sowie sämtliche KollegInnen und Mitarbeiten der Schule.

Hintergrund zu dieser Aktion bildete natürlich der Krieg in der Ukraine. „ Wir waren alle vom ersten Tag an sehr betroffen über das, was dort gerade passiert, so dass sich sehr schnell viele SchülerInnen und KollegInnen gefunden haben, diese Veranstaltung vorzubereiten“, sagt Kathrin Meier, Europa-Koordinatorin am Gymnasium Waldstraße. Schnell hat sich die SV zu einer Spendeninitiative entschlossen. KollegInnen der Fachschaften Kunst und Religion haben sehr schnell Aktionen für die Pausenhalle organisiert. So sind dort Stellwände zu sehen, auf denen die SchülerInnen ihre Wünsche und Gebete für die unter dem Krieg leidenden Menschen in der Ukraine und Russland in die Umrisse von gelben und blauen Friedenstauben geschrieben haben (Bild). Am Fenster der Pausenhalle prangt eine riesige Friedenstaube, die sich aus vielen von SchülerInnen gefalteten Origami-Friedenstauben zusammensetzt (Bild).

Am Mittwoch begann schon ab 12.15 Uhr ein großes Treiben auf dem Schulhof: Spontan hatten SchülerInnen und Schüler vor der Kundgebung ein menschliches Friedenssymbol gebildet (Bild). Um 12:30 Uhr versammelte sich dann eine Menge von ungefähr 500 Menschen vor dem „Café au Lait“, dem Gebäude der SV. Viele SchülerInnen hielten ukrainische Flaggen oder Friedenstauben in den Händen, um ihre Solidarität auszudrücken.

Die Friedenskundgebung eröffnete der stellvertretende Schulleiter Herr Quere, der daran erinnerte, wie wichtig die Achtung der Menschenrechte und des Völkerrechts für alle Staaten dieser Welt sei. Er beschwor die Zuhörer, genau zu unterscheiden, dass Vladimir Putin und seine Regierung für den Krieg verantwortlich zu machen sind, nicht alle Russen per se (Zitate, sobald mir die Rede vorliegt).

Als nächstes sprachen für die Europa AG Mirja, Lucy und Paula aus der 8. Klasse. Sie berichteten von dem Projekt „Europa macht Schule“, in welchem sie zurzeit mit einer Ukrainerin aus Bochum zusammenarbeiten. „Wir sind sehr betroffen über die momentane Lage und hoffen, dass der Krieg bald ein Ende findet“, sagten sie. Auch wenn zurzeit kein Kontakt zu einer ukrainischen Schule hergestellt werden kann, möchten sie weiter zu diesem Land und seiner Geschichte arbeiten, um mehr darüber zu erfahren.

Linda und Elena von der SV stellten das Spendenprojekt vor, mit dem sie in den kommenden Wochen den Bochumer Verein „Bochum – Donezk“ unterstützen möchten. Alle TeilnehmerInnen wurden aufgerufen, in den nächsten Tagen Lebensmittelpakete zusammenzustellen und diese bei der SV abzugeben.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Andacht, verlesen von Lana, Noemi, Runa, Jasmin und Michael aus den Klassen 5 und 8 [noch weitere?]. Darin äußerten sie ihre Wünsche auf baldigen Frieden und gedachten aller, die unter diesem Krieg leiden müssen.

 

Weiterlesen …

Einladung zur Friedenskundgebung

08
Mär
2022
Liebe Schulgemeinschaft des Gymnasiums Waldstraße,
auch wir am Gymnasium Waldstraße sind tief betroffen darüber, dass seit knapp zwei Wochen erneut Krieg auf europäischem Boden geführt wird.
Daher haben VertreterInnen der Schulleitung, der Europa-Koordination, der SV, und der Fachschaften Religion und Geschichte für Mittwoch, den 09.03.2022 um 12:30 Uhr eine Friedenskundgebung in Bezug auf den Krieg in der Ukraine geplant. Zu dieser Veranstaltung sind alle Schülerinnen und Schüler, sowie LehrerInnen und MitarbeiterInnen des Gymnasiums Waldstraße herzlich eingeladen.

Weiterlesen …

Bezirksmeisterschaften Geräteturnen

01
Mär
2022

Den Artikel zu den Bezirksmeisterschaften im Geräteturnen finden Sie hier.

Weiterlesen …

Vorlese-Wettbewerb des 6. Jahrgangs am Gymnasium Waldstraße

07
Feb
2022

Im Januar wurde der diesjährige Bundesvorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs durchgeführt. Aus den Klassen a – e dufte sich der bzw. die jeweilige Klassensieger/in im Vorlesen mit den anderen messen. Dabei mussten die SchülerInnen zunächst einen vorbereiteten Text präsentieren, im zweiten Teil des Wettbewerbs lasen sie einen ungeübten Text vor.

Folgende SchülerInnen wurden von ihren Klassen ins Rennen geschickt:

Colin Ochmann (6a), Heera Nair (6b), Melina Lipke (6c), Clara Knoop (6d) und Lisa Kroener (6e).

Die Jury bestand aus einigen Mitgliedern des Bücherklubs des Gymnasium Waldstraße und einigen Deutschlehrerinnen der Klassen.

Gewonnen hat Colin Ochmann aus der 6a, der unsere Schule nun im Februar beim Kreisentscheid vertreten wird. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

Niederländisch-Wettbewerb

05
Feb
2022

Die meisten Jugendlichen in den Niederlanden haben Deutschunterricht, während umgekehrt Niederländisch als Schulfach in Deutschland eine Seltenheit ist. Und auch eine Europaschule, die weniger als 100 km von Venlo entfernt ist, macht in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Aber zumindest ein kleiner Niederländisch-Wettbewerb auf der Grundlage von 110 niederländischen Sätzen und ihren Übersetzungen ins Deutsche hat am 25.01. stattgefunden!

Weiterlesen …

Niederländisch-Wettbewerb

27
Jan
2022

Die meisten Jugendlichen in den Niederlanden haben Deutschunterricht, während umgekehrt Niederländisch als Schulfach in Deutschland eine Seltenheit ist.

Weiterlesen …

Winter im Kasten

25
Dez
2021

Passend zu Weihnachten haben die 5b und die 5d im Kunstunterricht den Winter in einem Kasten gebastelt und gemalt. Die tollen Ergebnisse finden Sie hier. Auf diesem Wege wünscht das Gymnasium Waldstraße noch einmal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Weiterlesen …

Die Europa-AG wünscht frohe Weihnachten!

19
Dez
2021

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünscht die Europa-AG der Schulgemeinschaft des Gymnasiums Waldstraße!

Weiterlesen …

Aktion 100.000 Spendenbrotverkauf

05
Dez
2021

Auch in diesem Jahr wurden am Gymnasium Waldstraße wieder Brote für den guten Zweck verkauft.

Weiterlesen …